Admiral

Der Boss

Aufreihung von 20 Jahrgängen des Admiral

Seit über 20 Jahren gibt es den Admiral. Benannt nach einem Schmetterling (Vanessa atalanta), der in unseren Weingärten heimisch ist, wurde er anfangs reinsortig ausgebaut. Seit vielen Jahren aber ist der Admiral eine Cuvée, gestützt auf Zweigelt und je nach Jahrgang mit variierenden Anteilen von Merlot und Cabernet Sauvignon verfeinert.

Die Trauben für diesen Wein wachsen auf lehmigen Schotterböden und Sandböden und reifen nach der Ernte für 18 Monate in neuen Barrique-Fässern.

Flaschenfoto

Admiral 2011

Dieser Jahrgang setzt sich wie folgt zusammen:
60% Zweigelt
20% Merlot
20% Cabernet Sauvignon

Im Glas besticht dieser Wein durch sein tiefdunkles Rubingranat mit violetten Reflexen.

In der Nase präsentiert er ein intensives, dunkles Beerenkonfit, Cassis und feine Edelholzanklänge.

Am Gaumen ist der Admiral komplex, kraftvoll mit dunklen Beeren, Cassis und zartem Nougat. Er hat einen extraktsüßen, langhaftender Abgang mit schöner, dunkler Mineralik.

Trinkreife: 2013 – 2028

Seine Werte:
Alkohol: 14,5% Vol
Säure: 5,5 g/l
Restzucker: 2,2 g/l

Admiral als Speisenbegleiter

Der Admiral schmeckt hervorragend zu Rostbraten, Lamm oder Hirsch und kann auch zu Hartkäse, wie Emmentaler, Bergkäse oder Parmesan gereicht werden.